FANDOM


FC2  

Der Sprengsatz ist eine improvisierte Sprengvorrichtung aus Far Cry 2 und zählt zu den Sekundärwaffen.

Übersicht

Der Sprengsatz besteht aus selbst gebauten Sprengvorrichtungen die ferngezündet werden können. Die einzelnen Sprengsätze bestehen dabei aus regulären Sprengmitteln wie Mörsergranaten, Tellerminen oder zusammengeklebten Rohrbomben. Die Sprengkraft jeder einzelnen Bombe ist dabei sehr hoch und richtet verheerende Schäden bei Fahrzeugen und weichen Zielen an. Das besondere dieser Sprengsätze ist, dass sie an fast alle Oberflächen angebracht werden können. So können leicht Hinterhalte für Attentate gestellt werden.

Galerie

Trivia

  • In der englischen Version von Far Cry 2 heißt der Sprengsatz IED (Improvised Explosive Device/ zu dt. etwa "Improvisierte explosive Baugruppe"), was der bessere Name für diese Sprengmittel Marke Eigenbau ist. Diese IED's kommen heute meist in Kriegsschauplätzen im mittleren und nahen Osten vor, da sie einfach herzustellen und handzuhaben sind.