FANDOM


FC2  

Rail Xing
RailXing
Rail Xing

Rail Xing 1
Posten vor Rail Xing
Informationen
RegionBowa Seko
Karte
Rail Xing
[Quelle]



Rail Xing ist ein von der APR kontrolliertes Gebiet im Süd-Osten des südlichen Distrikt.

Es ist der südlichste Punkt der Eisenbahnstrecke und zugleich auch der Ort, wo sie endet. Das Gebiet ist recht schwer zu erreichen, da keine Bushaltestelle in der Nähe ist und die einzige Straße ziemlich lang und teilweise unwegsam ist. Das Gebiet vor Ort besteht aus einem einzigen Wachposten, Klippen und einem gewir aus Pfaden, die von dem Posten und dem Ende der Gleisstrecke hinunter zum Fluss Noga führen. Der Wachposten ist ein Munitionslager. Links daneben, am Abhang ist ein Hängegleiter zu finden.

Der


RailXing
Das Zentrum von Rail Xing ist eine große Metalbrücke. Die Brücke ist noch nicht komplett fertig gestellt worden, denn die Gleise verlaufen nur etwas mehr als die hälfte über die Brücke.

Eine Mission der UFLL verlangt, das man ins Rail Xing geht und dort Yabek, einem Waffenhändler, tötet. Yabek selbst versteckt sich zu dieser Zeit unter der Brücke auf seinem Kahn. Zu beiden Seiten der Brücke gibt es Pfade nach unten zum Fluss. Unten trifft man auch außerhalb der Mission auf eine kleine Gruppe von Soldaten die das Gebiet bewachen.

Entschließt man sich dazu, die Kameradenmission anzunehmen, wird der Kameraden Yabek auf eine viel simplere Art und weise Töten, nämlich die Brücke mit einer 1000 Pfund Fliegerbombe sprengen. Die herabstürzende Brücke wiederum erledigt so Yabek und die ganze Arbeit die man auf sich nehmen würde, würde man ihn erschießen wollen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki