FANDOM


FarCry4  


LK-1018
Allgemeine Informationen
Kategorie Raketenstarter
Modell RPG-29 „Wampir“
Preis & Verfügbarkeit
Kostenlos durch 4 Longinus Missionen
Technische Informationen
Feuermodus Einzelschuss
Munitionstyp HE-Rakete
Streurakete
Magazingröße 1
Max. Munition 7
Geschossreichweite Lang
Feuergeschwindigkeit Niedrig
Präzision Mittel-Hoch (Streugranate)
Aufsätze & weitere Informationen
Mögliche Aufsätze LCAM Visier
Aufsätze 1
[Quelle]

Der LK-1018 ist ein schwerer Raketenwerfer aus FarCry 4. Er ist in der FarCry Serie nach dem Carl G Raketenwerfer aus FarCry 2 der einzige Raketenwerfer, der über Lenk-Raketen verfügt.

Nach der Finalen Mision von Longinus bekommt Ajay diesen Raketenwerfer von ihm als Geschenk überreicht. Im Vergleich zu den anderen Raketenstartern ist der LK-1018 eher für den Kampf auf Reichweite ausgelegt. Durch die gelenkten Raketen ist es sehr einfach bewegte Ziele zu zerstören, oder von einem Berg herab Ziele anzugreifen.


TriviaBearbeiten

Der Name LK-1018 ist ein Verweis auf die Bibel: Lukas 10:18:"Er aber sagte zu ihnen: ich sah den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen.". Es beschreibt das verhalten der Raketen wenn man sie mit dem LCAM-Visier abfeuert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki