FANDOM


FC2  

Die Homeland 37 ist eine Schrotflinte aus Far Cry 2. Die Waffe basiert auf einer Ithaca 37 der Ithaca Gun Company.

Übersicht

Die Homeland 37 ist ein Vorderschaftrepetierer im Kaliber 12. Die Waffe gehört zu den ersten Waffen, die im Waffenladen gekauft werden können. Die Waffe kostet 4 Diamanten und kann wahlweise noch durch Präzisions- und Zuverlässigkeitsupgrades verbessert werden. Der größte Vorteil dieser Waffe ist die hohe Langlebigkeit. Die Waffe findet sich oft im Arsenal von Rebellen. Obwohl sie dort nicht selten sehr abgenutzt ist, hat sie kaum Ladehemmungen und geht auch nur selten kaputt. Wie alle Schrotflinten richtet auch die Homeland 37 enorme Schäden im Nahbereich an, verliert auf mittlere und größere Distanzen aber ihre Treffergenauigkeit und wird bereits ab wenigen Metern nutzlos. Das Röhrenmagazin fasst 6 Patronen. Sie muss nach jedem Schuss repetiert werden, was zusätzlich Zeit kostet. Daher sind Schrotflinten wie die SPAS-12 und USAS-12 der Homeland 37 letztendlich überlegen.

Trivia

Das Original (Ithaca 37) fasst lediglich vier Patronen im Kaliber 12 gauge.

Galerie