FANDOM


FC3  

Die Schattenseite der Stadt ist die zwölfte Mission in FarCry 3. Während dieser lernt man den Mann in weiß kennen, der Jason im Traum erschien.

FC3 Mission
Die Schattenseite der Stadt
Die Schattenseite der Stadt
Missionsinformation
Fraktion Rakyat
Erhalten von Citra
Orte
Start Schnell reisen Citras Tempel
Ende Schnell reisen Bad Town
Verlauf
Vorherige Nächste
Triff Citra Ein Tritt ins Wespennest


MissionBearbeiten

Als Jason aus seinem Traum erwacht, berichtet er Dennis Rogers davon. Dennis macht ihn auf eine Siedlung aufmerksam, die auf der anderen Seite der Insel, mitten im Piraten Gebiet liegt.

In der Siedlung angekommen, die den Namen Bad Town trägt, geht Jason zunächst in eine Bar. Dort nimmt er an einem Poker-Spiel teil. Die drei anderen Mitspieler unterhalten sich während dessen über das Weißbrot, welcher aus dem Gefängnis von Vaas entkommen ist, und nun herum läuft und Piraten tötet. Derweil betritt ein Man mit langen Haaren und einem weißen Anzug die Bar. Als einer der Mitspieler fragt, wie Weißbrot aussieht, setzt Jason im wahrsten Sinne des Wortes alles auf eine Karte und geht All-In. Während die drei Mitspieler aussteigen, kommt der Mann in Weiß zu ihnen an den Tisch, drückt seine Zigarre auf diesem aus und lobt Jason. Danach verlässt er die Bar wieder. Jason wartet kurz, sammelt die Chips ein und folgt dem Mann. Dieser geht nun quer durch Badtown, unterhält sich auf seinem Weg mit einer Prostituierten, welche wohl Informationen für ihn besorgt hat. Danach geht er weiter, dreht sich immer wieder um, entdeckt Jason aber nicht. Am anderen Ende von Badtown verschwindet er in einer Hütte.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki