FANDOM


FarCry4  

Das letzte Wort in Sachen Mannstoppwirkung. Dieses
Großwildgewehr nimmt es mit den möchtigsten
Gegnern auf: Elefanten, Nashörnern, Fahrzeugen und
gepanzerten Feinden. Benötigt
Scharfschützengewehr-Munition.
― Beschreibung[Quelle]

Die .700 Nitro ist ein doppelläufiges Gewehr aus Far Cry 4.

Allgemein

Die .700 Nitro ist auch als "Elefantenkanone" bekannt, da sie, wie nur wenige Waffen in Far Cry 4 in der Lage ist, mit wenigen Schüssen, einen Elefanten oder ein Nashorn zu erlegen. Neben der "ausgewachsen Variante" gibt es auch noch eine kleinere verkürzte Variante, die D2. Hingegen zu .700 zündet die D2 beim abdrücken beide läufe gleichzeitig und verschießt Schrotgeschosse während die .700 Nitro die Läufe nacheinander zündet und normale Projektile verwendet. Die .700 Nitro ist auch als einzigartige Waffe verfügbar, die Elefantenbüchse. Beide Versionen weisen eine enorme Feuerkraft auf und sind in der Lage, auch schwere Gegner mit nur wenigen Schüssen zu erledigen. Selbst das so übermächte Nashorn ist der Feuerkraft aus diesen Doppelläufern nicht gewachsen.

Strategie

Zwar kann die Nitro bloß zwei Schuss pro Ladung abgeben, dafür haben es diese zwei in sich. Ein Gegner der von einem Projektil getroffen wird, wird durch die Wucht mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Selbst an schwere Maschinengewehrschützen und Flammenwerfern geht die Wucht nicht Spurlos vorbei. Das Nachladen geht recht schnell, sodass man selbst bei mehreren Gegnern nicht in Bedrängnis kommt. Nachteil der Nitro wie auch der Elefantenbüchse ist aber, das die Läufe nebeneinander liegen und einzeln gezündet werden. Dadurch schlägt die Waffe zur Seite aus, was zur Folge hat das Schüsse über weitere Strecken sehr gut anvisiert werden müssen, denn sonst geht das Geschoss sehr weit vorbei. Auch sollte man sich zwischen zwei Schüssen etwas Zeit zum neu anvisieren lassen, da beim Feuern das Gewehr unkontrollierbar ausschlägt. In der Hand eines ruhigen Schützen ist das Gewehr aber eine tödliche Waffe die nur wenige Kompromisse fordert.

Trivia

  • Das Kaliber .700 Nitro Express ist mit einem Durchmesser von 17,78 mm (0.700") das größte bisher verwendete Kaliber in der Far Cry Reihe.
  • Sie ist das größte nichtmilitärische Kaliber, das es gibt und wurde für die Großwildjagd entwickelt.
  • Mit einer Geschossenergie von ca. 14.000 Joule ist es aber nur zweitplaziert.